Exotische Säfte schaffen Kräfte

In den letzten Jahren haben sehr viele erst unbekannte Säfte in unseren Geschäften und in Internetshops Einzug gehalten. Viele davon können einiges mehr, als nur “modern” zu sein. Hier ein paar Beispiele:

Kokoswasser

acai saft kokoswasserDas bei Hollywoodstars sehr beliebte “In-Getränk” ist tatsächlich sehr gesund. Es besteht aus der klaren Flüssigkeit der unreifen Kokosnuss und ist wohltuend erfrischend. Kokoswasser enthält sehr viel Kalium sowie Magnesium, Kalzium und Natrium, es ist daher auch als Erfrischung bei schweißtreibenden Sportaktivitäten sehr nützlich. Im Gegensatz zu Kokosmilch, welche aus der reifen Kokosnuss gewonnen wird, ist das Wasser der unreifen exotischen Nuss sehr kalorienarm. Es eignet sich also auch als Flüssigkeitszufuhr im Rahmen einer Diät sehr gut und wird von manchen sogar als neue Diät-Wunderwaffe bezeichnet.

Acai-Beeren-Saft

Die als “Power-Beere” bekannt gewordene kleine dunkle Frucht ist als Saft ein sehr gutes Nahrungsergänzungsmittel. Mit ein paar Schlucken zum Frühstück hat man sehr viele Vitalstoffe aufgenommen und kann frisch in den Tag starten. Acai-Beeren Saft ist reich an Antioxidantien und regt den Stoffwechsel an. Dies wussten schon die amerikanischen Surfer sehr zu schätzen, welche die Acai Beere außerhalb des Ursprunglandes bekannt machten. Der Saft ist obendrein sehr schmackhaft und soll ebenfalls sehr gut bei der Gewichtsreduktion helfen – es gibt sogar eine eigene Acai-Beeren Diät.

Lycheesaft

Früher kannte man die rotstachelige Frucht nur aus dem Chinarestaurant. Gebackene Lychees oder Lycheekompott war und ist eine wohlschmeckende Nachspeise. Mittlerweile wird aber auch Lycheesaft angeboten, der sehr viel Vitamin C enthält und sich auch sehr gut mit Mineralwasser mischen lässt. Man kann den Saft auch gut mit Sekt mischen, das ist einmal etwas anderes als Sekt Orange und schmeckt mindestens genauso gut.
Gerade im Sommer soll man ja sehr viel trinken und bieten diese neuen Säfte nicht nur viel Abwechslung, sondern sind auch in verschiedenster Weise ein wertvoller Beitrag zur gesunden Ernährung.

Copyright der Bilder: www.pixabay.com